Gelsenkirchen: Unzählige misshandelte Kinder – doch das Jugendamt greift nicht ein!

Gelsenkirchen. Geschlagene und misshandelte Kinder – in völlig vermüllten Wohnungen in Gelsenkirchen. Was sich hinter verschlossenen Türen von Familien abspielt, können sich viele Menschen nicht vorstellen. mmm

Diejenigen, die hautnah miterleben, wenn überforderte Eltern ihre Kinder vernachlässigen, schlagen in Gelsenkirchen jetzt Alarm.

„Wir löschen nur noch Brände“, sagen Sozialarbeiter aus dem Jugendamt Gelsenkirchen gegenüber der „WAZ“.

Gelsenkirchen: Jugendamt-Mitarbeiter packen aus – chronische Unterbesetzung?

Das große Problem nach Angaben mehrere Sozialarbeiter, die aus Sorge um arbeitsrechtliche Konsequenzen anonym bleiben wollen: Das Jugendamt sei chronisch unterbesetzt.

Keiner der Mitarbeiter könne die Flut an Fällen mehr bearbeiten, bevor es für die betroffenen Kinder schon zu spät sei. „Es geht um Schicksale, nicht selten um die körperliche Unversehrtheit und das Seelenheil vieler Kinder“, warnen die Jugendamt-Mitarbeiter aus Gelsenkirchen gegenüber der „WAZ“.

——————-

So viele Fachkräfte fehlen im Jugendamt Gelsenkirchen

Insgesamt seien 20 Stellen unbesetzt. Nach Angaben der Mitarbeiter bräuchte es aber doppelt so viele Kollegen, um den Kindern und überforderten Eltern gerecht zu werden.

Die bisher getroffenen Maßnahmen der Stadt würden die Problematik eher verschärfen, so die Mitarbeiter.

https://www.derwesten.de/staedte/gelsenkirchen/gelsenkirchen-jugendamt-kinder-missbrauch-gewalt-personalnot-id234942581.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..