Jugendamt machte in Lügde schwere Fehler

Massenhafter Kindesmissbrauch Als "monströs", "abscheulich" und "widerwärtig" bezeichnete 2019 eine Richterin die Taten zweier Männer, die sich im westfälischen Lügde hundertfach an Kindern vergangen hatten. Ein Bericht legt nahe, dass ein zuständiges Jugendamt die Vorfälle aufgrund fachlicher Fehler nicht verhindern konnte. Nach dem massenhaften Missbrauch von Kindern im nordrhein-westfälischen Lügde hat eine Sonderermittlerin dem Jugendamt … Weiterlesen Jugendamt machte in Lügde schwere Fehler

Werbung

Sperrten Erzieherinnen weinendes Kind (4) in dunklen Flur?

Bielefeld: Anklage wegen Misshandlung Schutzbefohlener Sperrten Erzieherinnen weinendes Kind (4) in dunklen Flur? Staatsanwaltschaft Bielefeld klagt zwei Erzieherinnen an Weil sie ein weinendes Kind in einem unbeleuchteten Flur zurückgelassen haben sollen, hat die Staatsanwaltschaft Bielefeld zwei Erzieherinnen wegen Misshandlung Schutzbefohlener angeklagt. Den beiden Frauen im Alter von 47 und 50 Jahren wirft die Anklage vor, … Weiterlesen Sperrten Erzieherinnen weinendes Kind (4) in dunklen Flur?