HEIMKINDER: Knapp 200 Millionen Euro Entschädigung für Gewaltopfer in Heimen

Tausende Kinder und Jugendliche wurden zwischen 1949 und 1990 in stationären Einrichtungen Opfer von Gewalt. Sie haben dafür nun eine Entschädigung bekommen. Zwischen 1949 und 1990 haben Tausende Kinder und Jugendliche in Einrichtungen der Behindertenhilfe oder der Psychiatrie Unrecht erfahren – und leiden noch immer an den Folgen. Etwa 19.000 Betroffene haben inzwischen eine Entschädigung … Weiterlesen HEIMKINDER: Knapp 200 Millionen Euro Entschädigung für Gewaltopfer in Heimen

GERICHT ENTSCHEIDET: Baby Emely kann zurück zu seinen Eltern

Jugendamt Bottrop hatte das Kind vier Stunden nach der Geburt weggeholt Können Jörg H. (39) und Anita M. (19) ihre Tochter bald wieder in die Arme schließen? Dieser Fall beschäftigte ganz Deutschland: Vor knapp zwei Wochen kam die kleine Emely im Marienhospital in Bottrop (NRW) zur Welt. Dann der Schock: Nur vier Stunden nach der … Weiterlesen GERICHT ENTSCHEIDET: Baby Emely kann zurück zu seinen Eltern

Gelsenkirchen: Unzählige misshandelte Kinder – doch das Jugendamt greift nicht ein!

Gelsenkirchen. Geschlagene und misshandelte Kinder – in völlig vermüllten Wohnungen in Gelsenkirchen. Was sich hinter verschlossenen Türen von Familien abspielt, können sich viele Menschen nicht vorstellen. mmm Diejenigen, die hautnah miterleben, wenn überforderte Eltern ihre Kinder vernachlässigen, schlagen in Gelsenkirchen jetzt Alarm. „Wir löschen nur noch Brände“, sagen Sozialarbeiter aus dem Jugendamt Gelsenkirchen gegenüber der „WAZ“. … Weiterlesen Gelsenkirchen: Unzählige misshandelte Kinder – doch das Jugendamt greift nicht ein!

Nach Inobhutnahme in Dormagen : Die Kinder sind wieder zu Hause

Hackenbroich Wie eine Begleiterin der Familie bestätigt, sind die beiden Jungen, die im Juni vom Jugendamt wegen Verdachts der Kindesmisshandlung in Obhut genommen wurden, nun wieder zu Hause bei ihrer Familie. Große Freude bei Familie und Freunden der Hackenbroicher Familie, deren zwei Kinder vom Jugendamt in Obhut genommen wurden: „Die Kinder sind wieder zu Hause“, berichtet … Weiterlesen Nach Inobhutnahme in Dormagen : Die Kinder sind wieder zu Hause

Protest in der Innenstadt : 1000 Teilnehmer bei Demonstration in Dormagen

Dormagen Die Kundgebung auf dem Schützenplatz verlief nach Polizeiangaben friedlich. Den Organisatoren ging es um „Kindeswohl“. Auslöser war die Inobhutnahme zweier Kinder vor drei Wochen. Es war ein ungewöhnlicher Anblick am Sonntag Nachmittag in der Innenstadt: Hunderte Menschen bewegten sich um 15 Uhr im Pulk klatschend und skandierend vom Rathausplatz über die Kölner Straße in Richtung … Weiterlesen Protest in der Innenstadt : 1000 Teilnehmer bei Demonstration in Dormagen

Eltern in Corona-Panik: Kinder über Monate in Zimmern isoliert – Wohnungstür „vernagelt“

NUN WURDEN DIE TEENAGER BEFREIT Aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus hat ein Elternpaar die gemeinsamen drei Kinder vier Monate in ihren Zimmern eingesperrt. Nun wurden die Kinder befreit. Um ihre Kinder vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen, haben Eltern in Schweden zu einer unfassbaren Maßnahme gegriffen. Die drei Kinder wurden vier Monate … Weiterlesen Eltern in Corona-Panik: Kinder über Monate in Zimmern isoliert – Wohnungstür „vernagelt“

Nach Angriff im Jugendamt: Ehepaar geht in U-Haft

Lemgo. Das Ehepaar, das am Donnerstag im Schmiedeamtshaus randaliert und Mitarbeitende verletzt hat, wurde am heutigen Freitag dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft für beide verhängte. Die weiteren Ermittlungen laufen, heißt es in einer Mitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft. Die 31-jährige Frau und ihr 35-jähriger Mann hatten aufgrund von Sorgerechtsstreitigkeiten Mitarbeitende der Stadt angegriffen und … Weiterlesen Nach Angriff im Jugendamt: Ehepaar geht in U-Haft

Polizeieinsatz im Jugendamt: Ehepaar randaliert und droht mit Entzündung

Zwei Mitarbeiter des Lemgoer Jugendamtes sind am Donnerstagmittag bei einem Angriff auf das Gebäude am Marktplatz verletzt worden. Offenbar randalierte ein Ehepaar aus Lemgo im städtischen Schmiedeamtshaus am Marktplatz. Die 31-jährige Frau und ihr 35-jähriger Mann griffen dabei laut einer Mitteilung der Polizei Lippe eine Mitarbeiterin  des Lemgoer Jugendamtes an und verletzten sie. Sie verwüsteten … Weiterlesen Polizeieinsatz im Jugendamt: Ehepaar randaliert und droht mit Entzündung

Deutlich mehr Sorgerechtsübertragungen in Hamburg

Die Familiengerichte in Hamburg haben im vergangenen Jahr für 624 Kinder und Jugendliche die vollständige oder teilweise Übertragung der elterlichen Sorge angeordnet. Das sei ein Drittel mehr als im Vorjahr, teilte das Statistikamt Nord am Montag mit. Im mittelfristigen Vergleich zu 2014 betrug der Anstieg 13 Prozent. Bei 38 Prozent der betroffenen Minderjährigen handelte es … Weiterlesen Deutlich mehr Sorgerechtsübertragungen in Hamburg

Jugendamt Gießen: Deutliche Kritik – Mutter schildert erschütternde Geschichte

»Es ist ein Skandal, und wir sind kein Einzelfall.« Kritik am Jugendamt der Stadt Gießen gibt es seit Jahren. Nun berichtet die Mutter eines psychisch kranken Mädchens im Detail, wie die Behörde ihre Familie alleingelassen hat. Die Stadt räumt Probleme ein und setzt auf neue Führungskräfte. Gießen - Seit Monaten spitzen sich die Krisen der … Weiterlesen Jugendamt Gießen: Deutliche Kritik – Mutter schildert erschütternde Geschichte